Warum nicht mal sozial sein?

Warum immer ein Job in der Industrie, wo einen täglich kalte Maschinen anstarren. Warum nicht ein Beruf, bei dem einem mit Wärme begegnet wird?

In so einen Beruf schnupperten ausgewählte Schüler der 8. Klassen in Begleitung einer Lehrkraft am Tag der Begegnung in der AWO Roth. Hier konnten die Schüler mit Hilfe eines Anzugs erfahren, wie das Altern so ist, haben an einem Demenzpfad erlebt, wie es ist, wenn der Kopf nicht mehr mitspielt und konnten sehen, wie Tiere zum Gedächtnistraining eingesetzt werden.

Gestärkt durch Pommes und Cola haben die Jugendlichen den Vormittag in der Einrichtung verbracht, sind den Bewohnern begegnet, haben sich über die dortigen Berufe erkundigt und eine wichtige Sache gelernt: Hier gehst du nach deinem Arbeitstag mit dem Gefühl nach Hause, etwas Gutes und Wichtiges getan zu haben.

Vielen Dank an das Team der AWO, dass sie uns derartige Einblicke in ihr Berufsleben gewährt hat.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

  • 2018_awo0001
  • 2018_awo0002
  • 2018_awo0003
  • 2018_awo0004
  • 2018_awo0005