Seit Oktober 2018 können die Schülerinnen und Schüler ihre Pause auch mal ganz anders verbringen.

An jedem Montag und Dienstag in der 1. Pause besteht die Möglichkeit im Zimmer 110 gleich unten in der Aula mal eine „Stille Pause“ auszuprobieren.

Die Schülerinnen und Schüler können:

  • spüren und lernen, dass Ruhe gut tut
  • sich auf eine Matte setzen oder hinlegen
  • sich eine Decke oder ein Kissen holen
  • an einem Tisch das Pausenbrot in Ruhe essen
  • einfach die Augen schließen und der leisen Musik zuhören

Diese „Stille Pause“ wird von Fr. Russer, katholische Religionslehrerin, im Rahmen von Schulpastoral angeboten.