Am 16. Januar erforschte die Klasse 6dG die Kaiserburg in Nürnberg.

Am „Hexenhäusle“ an der Vestnertorbrücke startete die Tour. Mit Hilfe von Materialien erkundeten die Schüler fünf Standorte.

Es ging um das Leben auf der Burg und die Funktionen der Burganlagen, wie die Nürnberger Kaiserburg verteidigt wurde und welche Besonderheiten es gab. Jede Gruppe war für ihren Standort verantwortlich und teilte ihr Expertenwissen mit der Klasse.

Anschließend bestand die Möglichkeit den Tiefen Brunnen, ein wichtiges Gebäude der Burganlage zu besichtigen.  Die Tiefe des Brunnens wurde durch eine Kamerafahrt sowie runtergeschüttetes Wasser dargestellt. Die Begeisterung der Kinder war groß, als sie das Wasser erst nach einigen Sekunden auf dem Boden aufschlagen hörten.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

  • 2019_burg0001
  • 2019_burg0002
  • 2019_burg0003
  • 2019_burg0004