Eine Woche lang durften Schüler der beiden 7. Klassen 7b und cG das Klassenzimmer mit den Räumen der gfi in der Nürnberger Straße eintauschen und vieles über das Berufsleben erfahren.

An den ersten beiden Tagen stand die sog. Potenzialanalyse auf dem Stundenplan, bei der in Kleingruppen verschiedene Aufgaben bewältigt werden mussten, wie z. B. eine möglichst stabile Brücke aus Strohhalmen zu bauen.

Von Mittwoch bis Freitag stand dann das Berufsleben im Mittelpunkt. Am ersten Tag wurden die Fächer Soziales, Wirtschaft und Technik anhand einer Praxisrallye näher analysiert. Am Donnerstag wurden diese Fächer eingehender vertieft. Am Abschlusstag  schließlich, wurden einige Auszubildende Rother Firmen, wie Leoni oder der Diakonie eingeladen, die dann ausgiebig vorher vorbereitete Fragen der Schüler zu Ausbildung und Berufsleben beantworten durften.

Insgesamt war diese Woche sehr abwechslungsreich und die Schüler konnten auf ihrem Weg ins Berufsleben einiges an Hinweisen mitnehmen. In diesem Sinne herzlichen Dank für alle Beteiligten der gfi.

 

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

 

  • 2019_vertiefteBO0001
  • 2019_vertiefteBO0002
  • 2019_vertiefteBO0003
  • 2019_vertiefteBO0004
  • 2019_vertiefteBO0005
  • 2019_vertiefteBO0006
  • 2019_vertiefteBO0007