Welche möglichen Gefahren im Straßenverkehr begegnen uns, wie verhalte ich mich richtig im Straßenverkehr oder was ist der sog. „tote Winkel“?

Mit diesen und anderen Fragen aus dem Bereich „Verkehr“ beschäftigten sich die neuen Schülerlotsen bei ihrer Ausbildung zu Beginn des Schuljahres an der Anton-Seitz-Mittelschule Roth. Auch in diesem Jahr wollen sie wieder ihren Dienst an der Nürnberger Straße im Bereich der Kreuzung abhalten und den Grundschülern helfen um sicher zur Schule am Nordring zu kommen.

Frau Knoll von der Polizeiinspektion Roth übernahm dankenswerterweise den Unterricht.

Am Ende der Ausbildung stand ein Test, der von allen Lotsen mit Bravour bestanden wurde.

Die Schülerlotsen in diesem Jahr sind:

Timon Kaderschafka, Collin Eggert, Hovhannes Grigoryan, Yannik Lorenz, Julian Marthold, Dominik Geier, Philipp Schneider-Hetzl, Jakob Leuchtenmüller, Tymofii Fedorchenko, Ksenja Zlatin, Aron Rißmann, Rula Al Rifaai, Melissa Kaiser und Julia Medvedev.

Allen Schülern einen herzlichen Dank für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

  • 2019_schuelerlotsen0001
  • 2019_schuelerlotsen0002
  • 2019_schuelerlotsen0003
  • 2019_schuelerlotsen0004
  • 2019_schuelerlotsen0005
  • 2019_schuelerlotsen0006