Nachdem wir als Klassengemeinschaft letztes Schuljahr dem Tierschutzverein Geld gespendet hatten, haben wir dieses am 27.11. besucht und viel über den Beruf als Tierpfleger erfahren.

Tierpfleger haben zwar tagtäglich mit süßen Tieren zu tun, müssen aber auch viel körperlich leisten und vor allem ständig Käfige und Zwinger saubermachen. Nicht alle Tiere sind zutraulich, man hat auch schwierige Fälle und teilweise sogar mit sehr verwahrlosten Tieren zu tun.

Dementsprechend freuen wir uns sehr, dass der Tierschutzverein sich so gut um die Tiere kümmert und viele Erfolge bei der Vermittlung der Tiere verzeichnen kann!

Wir hoffen, dass auch weiterhin viele Tiere ein neues Zuhause finden!