Ehrung der Schülerlotsen

Zwar ist Weihnachten vorbei, ein Geschenk gab es aber trotzdem und das hochverdient.

Aus den Händen des Rother Bürgermeisters, Herrn Ralph Edelhäußer, sowie des Chefs der Verkehrswacht Roth-Hilpoltstein, Herrn Xaver Hüber, gab es ein Präsent in Form eines Kinogutscheines als kleines Dankeschön für den ehrenamtlichen Dienst der Rother Schülerlotsen.

Auch die Ausbilderin Frau Nina Knoll fand nur lobende Worte für die zurzeit 12 aktiven Schülerlotsen der Anton-Seitz-Mittelschule. So sei es durchaus nicht selbstverständlich, dass sich Jugendliche heutzutage noch ehrenamtlich engagieren und bei jedem Wetter ihren Dienst tun und die Grundschüler der Schule am Nordring sicher über die Straße zu helfen. Erfreulich ist, dass es glücklicherweise zu keinen nennenswerten Vorkommnissen an der Ampelanlage in der Nürnberger Straße gekommen sei.

Dies läge, so der Schulleiter Herr Englisch, vor allem daran, dass die Schülerlotsen ihre Tätigkeit bei Wind und Wetter so lobenswert ausführen und auch daran, dass die Verkehrslehrer der Schule Herr Oliver Poloczek und sein momentaner Stellvertreter, Herr Michael Peip, ausgezeichnete Arbeit leisteten.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

  • 2020_schuelerlotsenehrung0001
  • 2020_schuelerlotsenehrung0002
  • 2020_schuelerlotsenehrung0003
  • 2020_schuelerlotsenehrung0004
  • 2020_schuelerlotsenehrung0005