Am 13.04.2018 und am 24.04.2018 fuhren die beiden Klassen mit dem Zug nach Weißenburg ins Berufsinformationszentrum, um sich eingehend mit dem Thema Ausbildungswahl zu beschäftigen.

Angeleitet durch kompetente Mitarbeiter der Agentur für Arbeit werteten die Schülerinnen und Schüler ihre Interessen, Neigungen und Stärken am Computer aus und erhielten am Ende eine Reihe von Vorschlägen für den individuell passenden Beruf.

Besonders begeistert waren die Jugendlichen vom „Berufe-Entdecker“. Dabei wurden die geeignetsten Ausbildungsberufe durch eine möglichst schnelle und instinktive Bewertung („like - dislike“) verschiedener Bilder, auf denen alltägliche Arbeitssituationen zu sehen waren, ermittelt.

Auch wenn nicht immer der eigene Wunschberuf durch die Vorschläge bestätigt wurde, so hat der Tag in Weißenburg dennoch alle Schülerinnen und Schüler im Berufswahlprozess ein Stück weitergebracht.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

  • 2018_bizweissenburg0001
  • 2018_bizweissenburg0002
  • 2018_bizweissenburg0003
  • 2018_bizweissenburg0004