Gespannt steht die Fallschirmspringerin an der offenen Tür des Flugzeugs. Gleich wird sie springen - in 4000m Höhe!

Erst eine Minute freier Fall, dann trägt der Fallschirm sie sicher zur Erde.

Sie wagt es, traut sich - bei jedem neuen Sprung wieder.

Auch wir wagen den „Sprung“ in etwas Neues - in ein neues, unbekanntes Schuljahr. Viele unbekannte Menschen erwarten uns, fremde Lehrkräfte, neue Fächer und für viele Schülerinnen und Schüler steht das letzte Jahr mit den Abschlussprüfungen an.

Halt - wie ein Fallschirm -  kann uns in dieser Zeit Vieles geben: unsere Familie, unsere Freunde, Lehrer und auch wir selbst mit unserem Können und unserer Motivation.

Im Psalm 121 findet der Beter Halt bei Gott: „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.“

Denn auch Gott kann dir Halt geben, er geht mit dir mit und begleitet dich auf deinem Sprung in und durch dieses neue Schuljahr.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

  • 2018_schulanfangsgottesdienst0001
  • 2018_schulanfangsgottesdienst0002
  • 2018_schulanfangsgottesdienst0003
  • 2018_schulanfangsgottesdienst0004
  • 2018_schulanfangsgottesdienst0005
  • 2018_schulanfangsgottesdienst0006