Wichtige Informationen zum Thema "Situation Corona"

 

Auch das Schuljahr 2020/2021 wird wesentlich von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt sein. Daher kommt dem Infektionsschutz und den damit verbundenen Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin eine sehr große Bedeutung zu.

 

Wir bitten zur eigenen Gesunderhaltung, aller in der Schule Beschäftigten und der MitschülerInnen, diese Regeln ernst zu nehmen und einzuhalten!

 

Mund-Nasen-Bedeckung

Ab Montag (21.09.20) gilt, wenn die 7-Tage-Inzidenz <35 pro 100.000 Einwohner bleibt und/oder das Gesundheitsamt keine anderen Maßnahmen anordnet:

  • Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist grundsätzlich für alle Personen auf dem Schulgelände (Lehrkräfte und weiteres schulisches Personal, SchülerInnen, Externe) verpflichtend.

 

  • Diese Pflicht umfasst alle Räume und Begegnungsflächen im Schulgebäude (wie z. B. Unterrichtsräume, Fachräume, Turnhallen, Flure, Gänge, Treppenhäuser, im Sanitärbereich, beim Pausenverkauf, in der Mensa, während der Pausen und im Verwaltungsbereich) und auch im freien Schulgelände (wie z.B. Pausenhof, Sportstätten).

 

  • SchülerInnen, Lehrkräfte und sonstiges Personal müssen keine MNB tragen, sobald diese ihren Sitzplatz im jeweiligen Unterrichtsraum bzw. Platz im Lehrerzimmer; bei Sportlehrkräften den Ort des Sportunterrichts erreicht haben. Gleiches gilt während des Ausübens von Musik und Sport.

 

  • Ab 21.09. ist das Essen im Pausenhof erlaubt, die Schüler sollen dabei – nach Möglichkeit –  einen Abstand von 1,5 m zu Mitschülern einhalten und nach dem Essen/Trinken die MNB sofort wieder aufsetzen.

 

 

--> Bitte beachten Sie auch den Elternbrief und die Übersicht zum Hygienekonzept des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus!

 

--> Für aktuelle Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zum Coronavirus bitte hier klicken.